Das DISG Modell

Das Eis bricht einfach nicht...

Haben Sie sich jemals gewundert, warum Sie mit manchen Kunden einen sehr guten Kontakt haben und die Verkaufsgespräche einfach fallen, jedoch bei anderen Kunden das Eis einfach nicht zu brechen scheint?

Die gute Nachricht:
Sie stehen damit nicht alleine da!

Die schlechte Nachricht:
Es liegt auch an Ihnen!

Jeder Mensch hat bestimmte Charaktereigenschaften, welche sein Leben und den Umgang mit seinen Mitmenschen prägen. Hier kommt es zwangsläufig zu Konflikten zwischen den unterschiedlichen Charaktereigenschaften unterschiedlicher Menschen. Leider sind nicht alle Menschen miteinander kompatibel. Dies führt auch dazu, dass Ihr Kunde eventuell mit Ihnen und umgekehrt nicht kompatibel ist.

Genau dieses Problem greift das DISG Modell auf!

 

Was ist das DISG Modell?

Das DISG Modell ordnet viele verschiedene Charaktereigenschaften vier verschiedenen Charaktertypen zu.

Je nach dem, mit welchen Charaktereigenschaften man sich selbst identifizieren kann, stellt man fest, welche Kategorie am ehesten zutrifft. Hierzu ist natürlich ein gesundes Maß an Selbsteinschätzung von Nöten, was nicht jedem leichtfällt. Besonders Eigenschaften, welche als eher negativ stigmatisiert sind, möchte man sich selbst doch eher ungern zuschreiben. Leider ist dies absolut notwendig, um das DISG Modell effektiv anzuwenden. Daher empfiehlt sich hier besonders die Arbeit in einer Gruppe. Alternativ kann natürlich auch eine vertraute Person bei der Selbsteinschätzung zur Seite stehen.

Welche Charaktereigenschaften gibt es im DISG Modell?

Hier eine Liste sämtlicher Eigenschaften aufzuzählen würde den Rahmen definitiv sprengen. Aufgrund der Komplexität des menschlichen Charakters gibt es eine unzählige Menge an charakteristischen Merkmalen, welche ein Mensch besitzen kann.

Um jedoch zu zeigen, was genau im DISG Modell mit einer Charaktereigenschaft gemeint ist, möchten wir Ihnen hier ein paar Beispiele nennen:

– extrovertiert
– direkt
– analytisch
– geduldig
– verständnisvoll
– einfühlsam

Vermutlich haben es direkte Personen im Umgang mit eher einfühlsamen Menschen nicht immer ganz so einfach.

Welche Kategorien gibt das DISG Modell vor?

Es gibt genau vier Haupttypen im DISG Modell, welchen die Charaktereigenschaften untergeordnet sind. Auch dienten sie der Namensgebung des Modells:

– dominant
– initiativ
– stetig
– gewissenhaft

Eine sehr direkte und bestimmende Person wird hier zum Beispiel dem Haupttyp „dominant“ zugeordnet. Die oben genannte Person mit dem ausgeprägten Einfühlungsvermögen ist hier dem Typ „stetig“ zugordnet.

Somit können wir mit dem DISG Modell jeden Kunden, Kollegen und generell Menschen einem bestimmten Typ zuordnen und dementsprechend handeln. Ohne Anspruch auf Richtigkeit unserer Einschätzung.

Was genau bringt jetzt das DISG Modell?

Angenommen Sie arbeiten im Vertrieb und wundern sich, weshalb Sie wenig Erfolg bei bestimmten Kunden haben und einfach nicht weiter kommen. Dann könnte man überlegen, ob Sie eventuell Kunden angehen, welche einfach nicht auf Ihren Typ passen. Wenn Sie eine sehr bestimmende Art haben und dadurch dem Typ „dominant“ zugeordnet werden, haben Sie sicherlich schlechte Chancen bei Kunden des Typs „stetig“. 

Auch könnten Sie als Führungskraft das Problem haben, dass die Ihnen unterstellten Mitarbeiter des Öfteren mit Ihnen in Konfliktsituationen geraten und Sie nicht wissen, woran dies liegt. Es wäre möglich, dass Sie als Führungskraft dem Typ „gewissenhaft“ zugeordnet sind und haben eventuell ein Problem mit der Gelassenheit und lockeren Arbeitsweise eines Mitarbeiters des Typs „initiativ“. 

Wenn Sie also wissen wo Sie selbst stehen, wissen Sie auch, wie Sie gegenüber bestimmten Menschen auftreten. Das ermöglicht Ihnen zum Beispiel bei der Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden Rücksicht zu nehmen und Ihr Verhalten zu kontrollieren, wodurch das Konfliktpotenzial stark gesenkt wird.

Wir helfen Ihnen!

Wir möchten Ihnen gerne helfen zu ermitteln, welche Kategorie auf Sie und Ihre Mitarbeiter oder Kollegen am ehesten zutrifft und beraten Sie hierzu sehr gerne. Auch helfen wir Ihnen dabei zu erfahren, wie Sie am besten gegenüber welchem Typ agieren und auftreten.

Gut geeignet ist das DISG Modell vor allem für Gruppenseminare, Vertriebsschulungen und Coachings für Führungskräfte. Dem Einsatzgebereich sind aber aufgrund der vielseitigen Anwendbarkeit praktisch keine Grenzen gesetzt. Wir informieren Sie gerne!

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen